Schnecken

5800

 

Graue Schnecken Helix aspersa maxima und Helix aspersa muller.

Im Frühling 2013 haben wir mit der Zucht von Schnecken zum Verzehr begonnen. Die Art der Schnecke heißt graue Schnecke Helix aspersa maxima, und Helix aspersa muller. Wir nahmen an einem Kurs teil, der von Experten im Bereich der Zucht der Schnecken zum Verzehr organisiert wurde, und dann bereiteten wir alles vor, was zur Zucht notwendig ist. Wir kauften eine Brutherde von 13 000 Stück und im Februar begannen wir mit der Produktion.

Wir verfügen über Räume, wo die Schnecken geweckt werden, wo sie brüten und wo die jungen Schnecken aufwachsen, sowie über einen Grünbereich (Treibhaus, Gehege), wo sie freigelassen werden und weiter, bis zur Sammelzeit aufwachsen. Die Farm befindet sich in Ksawerow i.d.N.v. Lodz. Die Theorie gibt nicht ganz genau das, was in der Praxis passiert wieder. Die gelesenen Bücher, die absolvierten Kurse können helfen, aber am besten ist direkte Erfahrung. Die gesammelten Erfahrungen haben uns ermöglicht, sowohl bei der Ausbrütung als auch bei der Zucht erfolgreich zu werden. Schauen Sie sich an, wie sich unsere Farm und Produktion entwickeln. Wir laden alle Interessierten ein, unsere Zuchttiere zu kaufen und mit uns zusammenzuarbeiten.


slimaki-hodowla

 

Wie startet man eigene Schneckenzucht?

Wir bieten Ihnen Hilfe auf jeder Stufe sowie Schulungen. Allen unseren Geschäftspartnern garantieren wir Weiterverkauf (Ankauf) der gezüchteten Schnecken.

Es gibt 3 Möglichkeiten, eine Schneckenzucht zu starten:

  • repro

    Von einem Zuchttier

    Das ist die anspruchsvollste Art der Zucht, aber sie ist auch am einträglichsten, sie erfordert technische Anlagen (Bruträume mit Wasserversorgung, Kanalisation, Belüftung und Heizung). Die Zucht beginnt im Februar und umfasst alle Stufen davon: Befruchtung der Eier, Ausbrütung, junge Schnecken und dann reife Schnecken.

  • _DSC3925_jajeczka

    Von Eiern

    Diese Art Zucht übergeht die schwierige und aufwändige Brutzeit. Sie erfordert technische Anlagen – einen Raum mit der Temperatur von ca. 20 Grad C., wo die bei uns gekauften Eier bis zum Schlüpfen gehalten werden. Nach dem Schlüpfen gehen die Schnecken in spezielle Tunnels bzw. Hallen, wo sie gemästet werden.

  • oseski

    Von einem jungen Schnecken

    Diese Art Zucht erfordert weniger Arbeit und Zeit. Die bei uns gekauften 1-wöchigen Schnecken werden in die Tunnels bzw. Hallen eingelassen, wo sie aufwachsen. Wenn das Wetter gut ist (nach 15. Mai), werden die Schnecken in die Parks eingelassen, wo sie weiter bis zur Sammelzeit wachsen


 

Angebot

  • Verkauf der Zuchttieren von Helix aspersa maxima – Preis 20PLN/kg (zur Zucht von 1000kg braucht man 50kg Zuchttiere)
  • Verkauf der Kokons (Eier) – die Kaufkosten des Keimmaterials zur Zucht von 1000kg Schnecken – 2000PLN
  • Verkauf der jungen Schnecken – die Kaufkosten des Keimmaterials zur Zucht von 1000kg Schnecken – 2500PLN


  • Verkauf der Zuchttieren von Helix aspersa muller – Preis 65PLN/kg (zur Zucht von 1000kg braucht man 30kg Zuchttiere)
  • Verkauf der Kokons (Eier) – die Kaufkosten des Keimmaterials zur Zucht von 1000kg Schnecken – 2300PLN
  • Verkauf der jungen Schnecken – die Kaufkosten des Keimmaterials zur Zucht von 1000kg Schnecken – 2800PLN

 

Wenn Sie Interesse an unserem Angebot haben, kontaktieren Sie uns. Alle nötigen Angaben finden Sie in der Registerkarte KONTAKT